1. Oktober 2020

Veranstaltungen, Vorträge und Beobachtungsabende

Vortrag
Schmuckstücke im Sonnensystem - Ringe um die Planeten

Dienstag, 06.10.2020 um 20:00 Uhr
Referent: Dr. Wolfgang Beisker
Veranstaltungsort: offen

Heute wißen wir es: Alle Gasplaneten unseres Sonnensystems besitzen mehr oder weniger stark ausgeprägte Ringsysteme, wobei eines davon unschlagbar schön ist: das des Saturns.

Veranstalter: Beobachtergruppe Sternwarte Deutsches Museum
Link zum Veranstalter / zur Anmeldung:
https://www.beobachtergruppe.de/main/veranstaltungen.html
Hinweis: Veranstaltung findet ab 5 Teilnehmern statt


Vortrag - Matinee
Der Mars - zu Besuch bei unserem roten Nachbarn

Sonntag, 18.10.2020 um 11:00 Uhr
Referent: Marco Sproviero
Veranstaltungsort: Deutsches Museum, Ehrensaal.

Astronomie Matinee Die Konstellation der Planeten Erde und Mars ist im Sommer 2020 günstig für den Aufbruch zum Mars. Aktuell sind drei internationale Missionen unterwegs zu unserem roten Nachbarplaneten. Was die Missionen vorhaben und welche Ziele sie verfolgen, erfahren Sie in dieser Mars-Matinee.

Veranstalter: Beobachtergruppe Sternwarte Deutsches Museum
Link zum Veranstalter / zur Anmeldung:
https://www.beobachtergruppe.de/main/veranstaltungen.html
Hinweis: Matinee im Ehrensaal des Deutschen Museums. Zutritt nur mit Chip. Diese gibt es am Veranstaltungstag in der Eingangshalle - so lange der Vorrat reicht.


Vortrag
Exoplaneten

Dienstag, 20.10.2020 um 20:00 Uhr
Referent: Dr. Jeroen de Jong
Veranstaltungsort: offen

Seit bekannt ist, daß Sterne - ähnlich wie die Sonne - große Gaskugeln sind, vermutete man bei anderen Sternen auch Planeten wie in unserem Sonnensystem. Allerdings ist es erst in 1995 gelungen den ersten Exoplanet nachzuweisen. Seitdem sind mittlerweile mehr als 4000 Exoplaneten entdeckt und hat man sehr viel über die Zusammensetzung solcher Exoplaneten-Systeme und mögliche erdähnliche Planeten gelernt.

Veranstalter: Beobachtergruppe Sternwarte Deutsches Museum
Link zum Veranstalter / zur Anmeldung:
https://www.beobachtergruppe.de/main/veranstaltungen.html
Hinweis: Veranstaltung findet ab 5 Teilnehmern statt


Vortrag
Vor 125 Jahren öffnete Wilhelm Conrad Röntgen ein neues Fenster für die Astronomie.

Dienstag, 03.11.2020 um 20:00 Uhr
Referent: Klaus Rohe
Veranstaltungsort: Deutsches Museum oder online - aktuelle Info auf beobachtergruppe.de

Am 8. November 2020 ist das 125-jährige Jubiläum der Entdeckung der Röntgenstrahlung durch Wilhelm Conrad Röntgen.

Veranstalter: Beobachtergruppe Sternwarte Deutsches Museum
Link zum Veranstalter / zur Anmeldung:
https://www.beobachtergruppe.de/main/veranstaltungen.html
Hinweis: Veranstaltung findet ab 5 Teilnehmern statt, bitte aktuelle Info zum Veranstaltungsort auf beobachtergruppe.de beachten


Vortrag - Matinee
Vor 125 Jahren öffnete Wilhelm Conrad Röntgen ein neues Fenster für die Astronomie.

Sonntag, 08.11.2020 um 11:00 Uhr
Referent: Klaus Rohe
Veranstaltungsort: Deutsches Museum, Ehrensaal.

Astronomie Matinee Am 8. November 2020 ist das 125-jährige Jubiläum der Entdeckung der Röntgenstrahlung durch Wilhelm Conrad Röntgen.

Veranstalter: Beobachtergruppe Sternwarte Deutsches Museum
Link zum Veranstalter / zur Anmeldung:
https://www.beobachtergruppe.de/main/veranstaltungen.html
Hinweis: Matinee im Ehrensaal des Deutschen Museums. Zutritt nur mit Chip. Diese gibt es am Veranstaltungstag in der Eingangshalle - so lange der Vorrat reicht.


Vortrag
Einführung in die Himmelsbeobachtung - mit Semesterausblick

Dienstag, 10.11.2020 um 20:00 Uhr
Referent: Marco Sproviero
Veranstaltungsort: MVHS Einstein 28, B.0.01

Was ist da draußen? Astronom Marco Sproviero erklärt unser Sonnensystem, die Milchstraße und andere Galaxien - von kleineren zu immer größer werdenden Strukturen. Ein Blick in die Tiefe des Weltalls läßt die unglaubliche Dimension erahnen. Welche Objekte sind aktuell am Nachthimmel sichtbar? Mithilfe des kostenfrei zugänglichen Programms Stellarium orientieren wir uns am Himmel. Zum Abschluß stellen wir die Veranstaltungen des laufenden Semesters vor, mit denen Sie Ihr astronomisches Wissen vertiefen können.

Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Link zum Veranstalter / zur Anmeldung:
https://www.mvhs.de/programm/kurse-vortraege.19699/L313120
Hinweis: Kursnr. L313120


Vortrag
Wie kamen die chemischen Elemente in die Welt?

Dienstag, 17.11.2020 um 20:00 Uhr
Referent: Harald Vorbrugg
Veranstaltungsort: Deutsches Museum oder online - aktuelle Info auf beobachtergruppe.de

Bereits drei Minuten nach dem Urknall sind die Atomkerne Wasserstoff und Helium entstanden. Für die Entstehung der uns bekannten chemischen Elemente musste noch sehr viel Zeit vergehen und bedurfte es einiger Generationen von Sternen. Wir wollen in die Fusionsprozesse der Sterne eintauchen und das Ende der Sterne verstehen, um zu erfahren, wie die Elemente entstanden sind.

Veranstalter: Beobachtergruppe Sternwarte Deutsches Museum
Link zum Veranstalter / zur Anmeldung:
https://www.beobachtergruppe.de/main/veranstaltungen.html
Hinweis: Veranstaltung findet ab 5 Teilnehmern statt, bitte aktuelle Info zum Veranstaltungsort auf beobachtergruppe.de beachten


Vortrag
Der Mond ist aufgegangen

Dienstag, 01.12.2020 um 20:00 Uhr
Referent: Marco Sproviero
Veranstaltungsort: offen

Wie ist der Mond entstanden? Was sind die Mondphasen? Wie kommt es zu Mond- und Sonnenfinsternißen? Dieser Vortrag gibt einen Einblick in die Entstehungstheorien unseres Erdtrabanten sowie in Ursachen für Mond- und Sonnenfinsterniße. Darüber hinaus entdecken Sie die Oberflächenformationen des natürlichen Erdbegleiters. Schließlich gibt es einen Einblick in die Geschichte der Monderforschung bis hin zur Mondlandung im vergangenen Jahrhundert.

Veranstalter: Beobachtergruppe Sternwarte Deutsches Museum
Link zum Veranstalter / zur Anmeldung:
https://www.beobachtergruppe.de/main/veranstaltungen.html
Hinweis: Veranstaltung findet ab 5 Teilnehmern statt


Vortrag - Matinee
Gas in Galaxien - Die Bedeutung von Supernovae

Sonntag, 06.12.2020 um 11:00 Uhr
Referent: Dr. Birgit Otte
Veranstaltungsort: Deutsches Museum, Ehrensaal.

Der Raum zwischen den Sternen in Galaxien und selbst zwischen den Galaxien ist nicht leer, sondern mit Gas gefüllt. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Entwicklung der interstellaren und intergalaktischen Materie vom Urknall bis zum heutigen Erscheinungsbild des Universums und zeigt auf, mit welcher Dynamik das Gas auch heute noch in Spiralgalaxien - wie unserer eigenen Milchstraße - einem steten Wandel unterworfen ist.

Veranstalter: Beobachtergruppe Sternwarte Deutsches Museum
Link zum Veranstalter / zur Anmeldung:
https://www.beobachtergruppe.de/main/veranstaltungen.html
Hinweis: Matinee im Ehrensaal des Deutschen Museums. Zutritt nur mit Chip. Diese gibt es am Veranstaltungstag in der Eingangshalle - so lange der Vorrat reicht.


Vortrag
Der Nachthimmel über Sendling - Ein Abend für Sternengucker und alle, die es werden wollen

Dienstag, 15.12.2020 um 19:00 Uhr
Referent: Marco Sproviero
Veranstaltungsort: MVHS Stadtbereichszentrum Süd - am Harras

In einer klaren Nacht ist der Blick in den Himmel faszinierend. Wie viele Sterne gibt es? Was ist der Unterschied zwischen einem Stern und einem Planeten? Sie lernen unser Sonnensystem, die Milchstraße und andere Galaxien kennen und erfahren, welche Objekte aktuell am Nachthimmel sichtbar sind. Mit bloßem Auge sehen Sie Mond, Planeten, Sterne oder sogar interstellare Nebel. Spektive oder Ferngläser ermöglichen tiefere Einblicke. Bei guter Sicht können Sie anschließend von der Dachterrasse aus den Nachthimmel durch ein Teleskop beobachten.

Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Link zum Veranstalter / zur Anmeldung:
https://www.mvhs.de/programm/kurse-vortraege.19699/L313234
Hinweis: Kursnr. L313234


Vortrag
Eine kurze Einführung in unseren Kosmos

Dienstag, 15.12.2020 um 20:00 Uhr
Referent: Dr. Michael Bühling
Veranstaltungsort: Deutsches Museum oder online - aktuelle Info auf beobachtergruppe.de

Eine Reise zum Mond und unseren Planeten, in die Milchstraße und andere Galaxien und letztlich in die Weiten des Universums. Einführung in Grundlagen der Kosmologie.

Veranstalter: Beobachtergruppe Sternwarte Deutsches Museum
Link zum Veranstalter / zur Anmeldung:
https://www.beobachtergruppe.de/main/veranstaltungen.html
Hinweis: Veranstaltung findet ab 5 Teilnehmern statt, bitte aktuelle Info zum Veranstaltungsort auf beobachtergruppe.de beachten


Vortrag und Diskussion
Auf der Suche nach dem Stern von Bethlehem: Astronomisch-theologische Diskussion mit Himmelsbeobachtung

Montag, 21.12.2020 um 16:00 Uhr
Referent: Marco Sproviero, Markus Schichtel, Johannes van Kruisbergen, Oliver Winkler
Veranstaltungsort: Deutsches Museum, Museumsinsel 1, 80538 München

Vor über 2000 Jahren zeigte der Weihnachtsstern den Heiligen Drei Königen den Weg nach Bethlehem: So steht es in der Bibel. Welche Erklärungen liefert die moderne Astronomie für das antike Himmelsphänomen? Vielleicht war es eine ungewöhnliche Jupiter-Saturn-Konstellation? Dieses Phänomen können Sie 2020 drei Tage vor Weihnachten bei guter Sicht selber beobachten - durch die Teleskope der Sternwarten des Deutschen Museums. Im Planetarium erleben Sie eine astronomische Zeitreise. Anschließend diskutieren auf dem Podium Astronomen und Theologe(n), erklären die religiösen und geschichtlichen Hintergründe und bieten naturwissenschaftliche Interpretationen. In Kooperation mit dem Deutschen Museum und der Beobachtergruppe Sternwarte Deutsches Museum.

Veranstalter: Deutsches Museum und die Münchner Volkshochschule
Link zum Veranstalter / zur Anmeldung:
https://www.mvhs.de/programm/isarvorstadt.8501/L313236
Hinweis:


Vortrag und Astronomiepra
Astronomie und Web 4.0: eine digitale Reise durch den Kosmos

Dienstag, 02.02.2021 um 20:00 Uhr
Referent: Marco Sproviero
Veranstaltungsort: Münchner Volkshochschule Einstein 28 B, B.0.01

Der Blick in den Sternenhimmel fasziniert: Was ist da draußen? Marco Sproviero - Vorstand der Beobachtergruppe der Sternwarte des Deutschen Museums - nimmt Sie mit auf eine digitale Reise durch die Welt der Planeten, Sterne und Galaxien. Dann stellt er digitale Werkzeuge vor - Open Source Software, Computerprogramme, einschlägige Webseiten und Apps - die auch interessierten Laien die Orientierung am Himmel erleichtern und die Planung von Beobachtungsabenden ermöglichen.

Veranstalter: Münchner Volkshochschule
Link zum Veranstalter / zur Anmeldung:
https://www.mvhs.de/programm/politik-gesellschaft-wissenschaft.18982/L313140
Hinweis: Kursnr. L313140


Wochenendseminar
Faszinierender Sternenhimmel - Astronomie für Einsteiger

FR - SO, 19.02.2021 um 18:00 Uhr
Referent: Marco Sproviero / Bernhard Thaler
Veranstaltungsort: MVHS Haus Buchenried; Leoni am Starnberger See, Assenbucher Str. 45

Der Blick zu den Sternen fasziniert uns Menschen seit jeher. Was genau sehen wir am Himmel? Wie knnen wir uns mithilfe der Sternbilder orientieren? Amateurastronom Marco Sproviero zeigt Hilfsmittel und gibt Einblick in die Struktur des Universums. Unser eigenes Sonnensystem veranschaulicht ein Planetenweg entlang des Seeufers. Bei geeignetem Wetter beobachten wir mit Teleskopen Sonne, Mond oder so weit entfernte Objekte wie Sternhaufen und astronomische Nebel. Geplant ist auch ein Besuch der Christian-Jutz-Volkssternwarte in Berg.

Veranstalter: MVHS
Link zum Veranstalter / zur Anmeldung:
https://www.mvhs.de/programm/praktische-astronomie-mit-himmelsbeobachtung.19700/L850034
Hinweis: Wochenendseminar FR bis SO, Info auf der Webseite der MVHS